Drei im Museum

Tanztheater für Kinder ab 4 Jahren

Tanz: Martin Birnbaumer. Carina Huber, Fabienne Rohrer

Choreografie: Martin Birnbaumer

Kostüme: Evelyne M. Fricker

Regie, Bühnenbild, Video: Johannes Rausch

Komposition, Spiel: Matthias Bitschnau

Dauer: 45 Minuten

Die Mutter ist fortgegangen. Der Vater ist mit seinen beiden Töchtern alleine. Weil die beiden bald über alles und jedes in Streit geraten, beschließt er mit ihnen einen Ausflug zu machen und sie besuchen gemeinsam ein Museum. Dabei erleben sie allerlei Komisches, Aufregendes und Verzauberndes in ihrer tänzerischen Auseinandersetzung mit den Gemälden. Die Bilder und Objekte werden lebendig und Vater und Töchter werden ein „Teil“ der Kunstwerke. Sie eignen sich Elemente der Bilder an, ordnen sie neu und schaffen so ihre gemeinsame Welt, und wieder zu Hause ihr eigenes Bild.

 

Diese Geschichte ganz ohne Worte wird mit Tanz, Musik und Bildern erzählt und möchte Kinder animieren, sich mit Werken der bildenden Kunst auseinander zu setzen und nicht zuletzt vermitteln,wie viel Spaß man dabei haben kann.

 

Wir danken dem Vorarlberg Museum und den Künstlern für die Erlaubnis, Reproduktionen der Gemälde auf unsere Art zu verwenden.

„Schwarzenberg, Dorfplatz“ von Tone Fink

„Die Bedrohung“ von Franz Türtscher

„Flotte Lotte“ von Bernhard Buhmann.

 

Termine:

02.03., 9.45 Uhr  Volksschule Partennen

08.03., 10.00 Uhr  Gemeindeamt Ludesch

09.03., 10.00 Uhr  Volksschule  Rankweil

 

31.03., 10.00 Uhr  Ramschwagsaal Nenzing

05.04., 10.00 Uhr und 14.00 Uhr  und

06.04., 10.00 Uhr  Remise Bludenz 

19.04., 10.00 Uhr und 14.00 Uhr Volksschule  Oberau, Feldkirch-Gisingen 

20.04., 10.00 Uhr  Hauptschule Bürs

27.04., 10.00 Uhr, 28.04., 10.00 Uhr und 30.04., 17.00 Uhr

Vorarlberg Museum, Bregenz.

 

  

 

Theater der Figur

 

Provinzwerkstatt
Gamperdonaweg 2
A 6710 Nenzing

office@theater-der-figur.at
0043.5525.62575

0043.664.4363214 mobil

 

Buchung

Stefanie Seidel

0043.69913406558